Genähtes

Genähtes (8)

 
 

 

...Jeanskleid mit Jäckchen und Stirnband...

aus leichtem und weichen Jeansstoff

 

 

 

 

 

 

Ein Jeansfüchschen-Set für kleine Ladys

 

Dieses Set habe ich aus einem leichten und weichen Jeansstoff genäht 

und mit einer Baumwollspitze versehen.


Die gehäkelten Fuchsbuttons passen einfach perfekt dazu.


Der Button am Stirnband ist ein Anstecker und kann jederzeit abgenommen werden.

 
 
Stoffe: leichter, weicher Jeansstoff
Schnitt Kleid und Jacke Gr. 74: Burda Kids 9650
Schnitt Stirnband: Eigenkreation
Häkelbuttons: Hasenohr
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
...herzig und blumig...
...schlicht, elegant und trotzdem betüddelt...
 
 
 
 

Draußen scheint die Sonne und
in der Hütte blühn die Blumen...

 

 

Mir fiel auf, dass ich noch nix Blumiges appliziert habe...
Zum "herzigen" Kleidchen gibts das passende Stirnband mit abnehmbarer Blumenbrosche..

 

 

Und wie immer ein Herzle zu jedem genähten Set - dieses Mal mit Glitzersteinchen und Schleife...

 

 

Schnitt: Talia Bluse von Lieblingsnaht - zum Kleid abgeändert
(Gr. 68/74)
Appli: Freihand

 
 
 Wer auch so eine Blume applizieren möchte,
darf sich sehr gerne die kostenlose Anleitung mit Schnittvorlage herunterladen.
 
 
 
 
 
 (freebie PDF - kostenlos und unverbindlich)
 
 
 
 
 
 

 

 
 
 
 
 
...Ahoi Matrosen...
...der Urlaub kann kommen...
 
 
 
 


Die kleine Matrosin freut sich nicht nur über neue Klamöttchen
sondern auch darüber, dass man damit so herrlich spielen kann!

 Die Püppchen habe ich extra gefertigt und nicht ins Boot appliziert. 
 
 Damit die Matrosen immer dabei sein können, haben sie ihr eigenes "Tragebettchen" in Taschenversion dabei. Ich wollte auf lästige Befestigungsbänder verzichten - da eigentlich das Boot auf dem Kleid für sich wirkt....
 
   Dem Sonnenhut habe ich eine "Schleifenbrosche" gefertigt, die sich mühelos abnehmen lässt falls der Hut gewendet werden möchte...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Die Applikationsvorlagen gibt es ab sofort im Hüttenladen zu kaufen:

HIER

 

Stoffe: Gütermann & Westfalenstoffe
Schnitt Hut: Burda Modell 141 3/2012
Schnitt Kleid: Talia Bluse von Lieblingsnaht - zum Kleid abgeändert (Gr. 74/80)

 

 

 

 
 
 
 
...schlichte Kleidchen für kleine Mädchen...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wer mich kennt weiß,
dass ich zwar bunt und völlig durchgeknallt bin,
aber in Sachen Kleidung eher die einfachen und schlichten Sachen mag...
 
...manchmal ist weniger einfach mehr...
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

....Heidawitz - ein Apfelschnitz....

 

 

 

Oben auf des Berges Spitze
sitzt ein Zwerg mit seiner Mütze,
wackelt hin und wackelt her,
lacht ganz froh und freut sich sehr,
reibt sich seine Hände,
klopft auf seinen Bauch,
stampft dann mit den Füßen,
klatschen kann er auch,
faßt sich an die Nase,
springt ganz froh herum,
hüpft dann wie ein Hase,
plötzlich fällt er um - bumm!

(Kinderlied von Detlev Jöckers)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...geht ganz einfach...

 

Wenn man seinen Stoffschrank sortiert, kommen manchmal ganz schön alte Stoffe zum Vorschein.

Lange lag er da und ich wusste nichts mit ihm anzufangen, bis ich im Laden die Schaufel,den Rechen und den kleinen Spaten sah...

 

Da kam mir die Blitzidee mit der Gartenschürze

 

 

Ich habs ziemlich einfach gehalten und nicht lange rumgetüddelt.

Großes Rechteck für die Schürze, kleines Rechteck für die Tasche und nen Meter Schrägband.

 

Hier die Maße & Anleitung:

 

 

An den Seitenteilen und der Unterseite habe ich knapp 3 cm Nahtzugabe hinzugefügt, da ich doppelt eingeschlagen und dann vernäht habe.

An die Oberseite einfach ein Schrägband anstecken und festnähen.

Die Tasche habe ich mit 1 cm Nahtzugabe zugeschnitten, Kanten (Seitenteile und Unterseite) habe ich einmal eingeschlagen, danach die Oberseite doppelt eingeschlagen und die Oberseite sofort vernäht. Zum Schluß die Tasche mit den eingeschlagenen Seiten nach unten zeigend auf die gewünschte Stelle heftenund das Ganze auf die Schürze nähen (oben bleibt natürlich offen)

Fertig!

...und weils so schön war, gab es gleich zwei davon....

 

 

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende, mit viel Sonne und wenig Unkraut im Garten!

 

 

 

 

 

 

 

 

Karo? Punkte? Streublümchen? Herz & Reh?

 

Ich bin halt voll und ganz Albhütte und das sieht man auch an meinen Halstüchern.
Schön groß müssen sie sein, manchmal funzen sie nämlich auch als Kopftuch beim Schaffen im Gartenoder als kleine Tischdecke beim Picknick 

 

Stickdatei Rudi Reh in 10x10:

HIER

In 13x18 auch als Appli:

HIER

 


Weitere Rudi Reh Ausführungen findet ihr in der Albhütte im Hüttenladen.

Stoffwahl: Westfalenstoffe
Stickdatei: Rudi Reh - www.albhütte.de
Herz: Velouraufbügler Eigenprodukt

 

 

 

 
 
 
...einfach schnell genäht...
 
Dazu brauchts weder Schnittmuster noch Näherfahrung.
 

 

 

 

 

 

 

 

 
Schürze
Ich habe einfach ein großes Rechteck zugeschnitten,
eine Spitzenreihe an den Saum genäht 
und ein langes Stoffband gefertigt.
 
Rechteck am oberen Teil einfach grob in Falten legen
und mit einer Schlaufe ans Band heften - dann vernähen.
 
Handschuh 
Einfach die Kinderhand auf ein Blatt Papier übertragen,
ordentlich Rand zugeben und etwas verlängern.
Mit Vlies/Polsterwatte vernähen.
Wer mag kann auch ein Rüschenrand und eine Schlaufe einnähen.
 
 Kochlöffel
Einfach mit Acrylfarben und Klarlack bemalen.
Dienst natürlich nur der Kinderküche oder Dekozwecken.
Ist aber Speichelecht und ungiftig!